Am 1. Mai 2022 jährte sich Firmengründung zum 140. Mal.

Alles begann, als August Faller die „Graphische Kunstanstalt“ gründete, die als Steindruckerei in Waldkirch Geschäftsdrucksachen, Postkarten und Etiketten herstellte.

Heute sind wir ein führender Hersteller von pharmazeutischen Sekundärverpackungen mit sieben Standorten  in Europa.

Von der "Spezial-Zahnpasta" zur Pharma-Faltschachtel

In den ersten Jahrzehnten unserer Firmengeschichte waren unsere Druckaufträge sehr vielfältig: Vom Citronensprudel der "Mineralwasserfabrik Ferdinand Altendorf in Emden" über Faltschachteln für Pharmaprodukte der "Carl Bühler, Pharmazeutische Präparate, Konstanz" bis hin zu Verpackungen für Schwarztee, Bettwäsche und Zahnpasta reichte das Spektrum.

Seit mehr als 30 Jahren konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Herstellung von Verpackungen für die Pharma-Branche

 

So ging das damals ohne SAP

Ein vernünftiges Journal aus der Freiburger Geschäftsbücher-Fabrik HCH. Wurmann, Füller, Tinte und jede Menge Sorgfalt: das war das Rüstzeug für jeden seriösen Kaufmann in den 1920er Jahren.

Heute können wir uns die Organisation eines Unternehmens ohne Laptop, Cloud und SAP kaum noch vorstellen.

Aber eine lange Geschichte hat auch immer seine Krisen

1959 traf uns ein großes Unglück: Ein Großbrand beschädigte unsere Produktionsgebäude in Waldkirch schwer. 

Dank der großen Unterstützung von Unternehmen aus der Region und unseren tapferen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, konnte unsere Firma auch diese Krise durchstehen: So durften wir zum Beispiel die Maschinen umliegender Druckereien während der Nacht verwenden - damals hatte sich die Nachtschicht noch nicht überall etabliert - um in jedem Fall fristgerecht unsere Kundenaufträge ausliefern zu können. 

Auch heute tragen uns die guten Beziehungen zu unseren Geschäftspartnern durch die aktuellen Herausforderungen der Märkte.

Druckvorbereitung und -aufbereitung

Ein genauer Blick, Farbgefühl und Sorgfalt sind damals wie heute die Zutaten für eine hervorragende Druckvorbereitung und -aufbereitung.

Kein Unterschied zu damals

Präzision, Fingerspitzengefühl, Sorgfalt und Geschwindigkeit: In unserer Produktion waren diese Eigenschaften in allen Generationen gefragt.

Gabelstapler gestern und heute

Damals wie heute ist das Fingerspitzengefühl eines Gabelstaplerfahrer beim Aus-, Um- und Einlagern der Ware entscheident.

Die Geschäftsleitung im Wandel der Zeit

Seit nun 140 Jahren ist das Unternehmen August Faller GmbH & Co. KG immer im Besitz der Gründerfamilie gewesen und seit mehr als 100 Jahren wird es stets von einem Geschäftsführer der Familie und einem externen Geschäftsführer gemanagt.

„Diese lange Unternehmensgeschichte zeugt über alle Generationen von großem Willen, der richtigen Haltung, von vielen guten Entscheidungen und ausgeprägter Resilienz in existentiellen Krisen“, erklärt Dr. Michael Faller (Geschäftsführender Gesellschafter).

2022 ist das Faller Packaging Führungsteam sehr vielfältig besetzt und zu fast 30 % weiblich.

Damals "Produktionshalle" - Heute "Shopfloor"

Trotz Automatisierung und Digitalisierung bleiben Präzision, Effizienz und Arbeitssicherheit auch in Zukunft die wichtigsten Prämissen für unsere Produktion.

Unsere Vision für die Zukunft

Was uns heute als Hersteller pharmazeutischer Sekundärverpackungen wichtig ist und wie wir uns unsere Zukunft vorstellen, finden Sie in unserem neuen Nachhaltigkeitsbericht 2021

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Welcome! Please select your preferred language. Your preference will be saved for future visits.
Willkommen! Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache. Ihre Präferenz wird bei zukünftigen Besuchen gespeichert.
Bienvenue ! Veuillez sélectionner votre langue préférée. Votre préférence sera enregistrée lors de visites ultérieures.
Witamy! Wybierz preferowany język. Twoje preferencje zostaną zachowane do przyszłych wizyt.
Velkommen! Vælg venligst dit foretrukne sprog. Din præference gemmes til fremtidige besøg.