Die Pharmaverpackung wird intelligent

Die Pharmaverpackung wird intelligent

Die Mittel und Wege der Kommunikation auf pharmazeutischen Verpackungen sind immer häufiger nicht mehr rein analog, sondern auch digital: Sogenannte Smart-Packaging-Lösungen bieten neue Möglichkeiten, um die Kommunikation zwischen Pharmaherstellern und Ärzten, Apothekern oder Patienten intensiver und interaktiver zu gestalten. Damit unterstützen sie bei der korrekten Anwendung und helfen, die Compliance und Convenience zu verbessern.

Durch den Einsatz integrierter Technologien bietet Smart Packaging wertvolle Zusatzfunktionen. Akustische und visuelle Signale etwa erinnern an die regelmäßige Einnahme eines Medikaments oder das rechtzeitige Beantragen eines neuen Rezepts. Mit einer App und via Bluetooth können Ärzte und Apotheker individuell erstellte Einnahmeverordnungen an die Faltschachtel übertragen. Per Display lässt sich unter anderem der Füllstand blickdichter Flaschen visualisieren – all das vereinfacht die Handhabung und steigert Sicherheit und Komfort der Patienten.

Faller Packaging hat bereits verschiedene Prototypen für intelligente Pharma-Verpackungen erfolgreich realisiert. Mit diesen Erfahrungen arbeiten wir daran, das Potenzial von Smart Packaging in Zukunft noch stärker zu nutzen – vor allem, wenn es darum geht, Lösungen für besondere Anforderungen zu schaffen.
 

Ihr Kontakt für weitere Fragen

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da