Optimal an Ihren Produktionsprozess angepasst

Vorgefalzte Packungsbeilagen werden nach dem Schneiden mit einem oder zwei Brüchen gefalzt. Dies hat den Vorteil, dass die Beipackzettel auch dann in Ihrer Verpackungslinie weiterverarbeitet werden können, wenn Ihre Falzmaschinen bei den zu bestückenden Formaten eingeschränkt sind. Damit bietet Ihnen Faller Packaging für Ihre individuellen Produktionsprozesse optimal angepasste Lösungen – sowie die Möglichkeit, umfangreiche Anwendungs- und Sicherheitshinweise auf Ihren Packungsbeilagen unterzubringen.

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da