Bereit für den Transport von Corona-Impfstoff

Faller Packaging bietet maßgeschneiderte Komplettverpackungen für Impfstoffeinheiten

Weltweit wird intensiv an Impfstoffen und Medikamenten gegen den Covid-19-Virus gearbeitet. Der Bedarf nach Sekundärpackmitteln für solche und ähnliche Medikamente wird ansteigen. 

Impfstoffe in Vials, Ampullen oder Einmalspritzen brauchen vor allem Bruch- und Transportschutz. Wir bieten jetzt schon maßgeschneiderte Verpackungslösungen und sind somit optimal für diese Aufgabe vorbereitet.

Durch unsere langjährige Erfahrung bieten wir Ihnen Verpackungslösungen bestehend aus Faltschachteln, Packungsbeilagen und Pharma-Etiketten. Schnell, zuverlässig und alles aus einer Hand.

Eco | Safe | Pack

Eine smarte Faltschachtelkonstruktion

  • Mechanischer Produktschutz gegen Schlag, Sturz beim Transport oder beim Lagern gegen Druck durch getrennte Kammern mit dem darin fest eingerasteten Produkt
  • Ergonomische Entnahme des Produktes aus dem Einsatz (Einsatz wird in der wieder verschließbaren Faltschachtel fix gehalten)
  • Formatflexibles Verpacken auf konventionellen horizontalen Kartoniermaschinen
  • Optisch ansprechende und recyclebare ökologische Mono-Wertstoffpackung (Verwendung von Karton bedeutet Verzicht auf Kunststoff-Einsätze)
  • Möglichkeit von Beigaben, wie Gebrauchsinformationen als Booklets, Outserts und vorgefalzte Packungsbeilagen, von der Rolle oder vom Bogen, aber auch zusätzliche Beigaben wie Spritzen, Nadeln oder Pipetten etc.
  • Track und Trace kann als abgeschlossene Einheit in die Linie integriert werden
  • Beide Komponenten, Faltschachtel und Einsatz, werden bei Faller hergestellt (Produkthandling als eine abgeschlossene und kompakte Einheit)

Ihr Kontakt für weitere Fragen

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da