Die Bedeutung der medizinischen Biotechnologie wächst weltweit weiter. Die Wirkstoffarten sind vielfältig. Zum Einsatz kommen die Biopharmazeutika aus gentechnischer Herstellung in vielen Indikationen – etwa auf dem Gebiet der Onkologie, der Immunologie und Stoffwechselerkrankungen.
 

Die Folge: zahlreiche neue Präparate für Diagnostik und Therapie drängen auf den Markt, die als sterile Darreichungsformen im Regelfall in Vials, Spritzen oder Kartuschen für Injektionssysteme abgefüllt werden.

Zudem rückt das Thema Nachhaltigkeit im Zuge des Klimawandels und der Erderwärmung immer mehr in den gesellschaftlichen Fokus. Viele Unternehmen schreiben sich ressourcensparendes, effizientes und nachhaltiges Handeln und Wirtschaften ganz oben auf Ihre Agenda.

Was hat das für Folgen für die Verpackungsindustrie?

Beim Verpacken von empfindlichen Biopharmazeutika ist höchste Qualität, Sicherheit und Produktschutz unabdingbar. Daraus ergebenen sich für das Sekundärpackmittel besondere Herausforderungen. Verpackungshersteller müssen sich darauf einstellen und die Pharmaindustrie mit maßgeschneiderten, flexiblen und umweltfreundlichen Verpackungskonzepten unterstützen.
 

Möglich wird das durch den Einsatz von Papier und Kartonagen aus verantwortungsvoll betriebener Forstwirtschaft, die Entwicklung einfacherer Verpackungslösungen aus Monomaterialien und eine konsequent umgesetzte Recyclingfähigkeit der Faltschachteln, Etiketten und Packungsbeilagen.

Wir von Faller Packaging arbeiten schon seit vielen Jahren auf Basis nachhaltiger Gesichtspunkte und haben fünf wichtige Eigenschaften der Sekundärpackmittel identifiziert, die unserer Ansicht nach für das Verpacken von sterilen Produkten entscheidend sind:

  • Konform
  • Nachhaltig
  • Maßgefertigt
  • Flexibel
  • Effizient

Erleben Sie die Lösung von Faller Packaging interaktiv und in 3D

Konform

Sicherheit für Hersteller und Anwender


Nachhaltige Verpackungslösungen für die Pharmaindustrie müssen den national und international geltenden Vorschriften entsprechen, um Medikamente sicher gegen Fälschungen zu schützen. In der EU sind Pharma-Hersteller seit 2019 dazu verpflichtet, ihre Produkte mit entsprechenden Sicherheitsmerkmalen auszustatten. Das gilt auch für andere wichtige Märkte wie die USA, China und Russland. Zum einen müssen die Hersteller ihre Faltschachteln oder Etiketten serialisieren. Zum anderen gehören zur konformen Verpackung ein Originalitätsverschluss , der visuell vor Manipulationen schützt, eine Packungsbeilage mit allen wichtigen Informationen sowie die Kennzeichnung von sensiblen Sterilprodukten mit Etiketten. Einen zusätzlichen Markenschutz können weitere offene oder verdeckte Sicherheitsmerkmale bieten.

Flexibel

Modulares Verpackungsdesign


Bei Primärpackmitteln für Parenteralia – Vials, Spritzen und Kartuschen – kommen statt Standard-Faltschachteln meist Sonderkonstruktionen zum Einsatz. Die speziellen Verpackungen mit Einsätzen können genau auf das jeweilige zu verpackende Produkt oder Set angepasst werden. Mit modularen Verpackungskonzepten können unterschiedliche injizierbare Arzneimittel mit nur einem Packmaß und dem jeweiligen dazu passenden Einsatz verpackt werden. Ein Vorteil für Pharmazeuten, die damit ihre Produktionsprozesse schnell an die Lebenszyklen ihrer Produkte anpassen können. Die Möglichkeiten sind vielfältig, da die Einsätze aus Karton bestmöglichen Schutz und Bruchsicherheit bieten. Zudem erleichtern sie ein flexibles und sicheres Verpacken auf konventionellen Kartoniermaschinen.

Nachhaltig

Schutz von Ressourcen und Umwelt


Kein Thema beeinflusst den Verpackungssektor aktuell stärker als die Nachhaltigkeit. Bei uns ist nachhaltiges Wirtschaften schon seit vielen Jahren ein Grundpfeiler der Unternehmenskultur. Deshalb setzen wir bei unseren Produkten ausschließlich faserbasierte, vollständig recycelbare Mono-Wertstoffverpackungen ein: Für Faltschachteln, Gefache und Einsätze verwenden wir zu 100 % zertifizierte und nachhaltige Rohstoffe. Etiketten kommen, wo es sinnvoll ist, ohne Laminat aus und sind vollständig recycelbar. Bei Packungsbeilagen werden speziell entwickelte Dünndruckpapiere eingesetzt. Damit erreichen wir mit bis zu 20 Prozent weniger Farbe das gleiche Druckbild wie bei herkömmlichen Pharmapapieren. Verwendet werden nur Farben und Lacke ohne Schwermetallverbindungen, Mineralöle und aromahaltige Lösemittel.

Effizient

Optimierte Beschaffung


Bei allen funktionalen und sicherheitsrelevanten Eigenschaften pharmazeutischer Verpackungen steht bei der Beschaffung auch das Thema Effizienz im Vordergrund. Immer mehr spezifische Behandlungsformen sorgen für einen erhöhten Bedarf an sehr kleinen Losgrößen. Gleichzeitig bringen Hersteller aufgrund immer kürzerer Produktlebenszyklen ihre Präparate schneller als je zuvor auf den Markt. Durch einen reduzierten administrativen Aufwand beim Einkauf lassen sich Sekundärverpackungen effizienter beschaffen. Als echter One-Stop-Shop stellen wir Faltschachteln, Etiketten, Kombiprodukte und Packungsbeilagen in eigener Produktion her und fügen diese nach Bedarf zu integrierten Erzeugnissen zusammen. Dabei arbeiten wir kontinuierlich an unserem Energie- und Rohstoffverbrauch.

Maßgefertigt

Kundenspezifische Verpackungslösungen


Anspruchsvolle und sensible Sterilprodukte müssen sich gefahrlos transportieren und sicher lagern lassen. Um diese Ansprüche zu erfüllen, spielt die Sekundärverpackung, also die Umverpackung von Vials, Ampullen oder Spritzen, eine wichtige Rolle. Kundenindividuelle Verpackungslösungen mit passgenauen Inlays schützen diese vor Schlägen oder Stürzen sowie gegen Druck. Statt mit den üblichen Einsätzen aus Kunststoff arbeiten wir bei diesen umweltfreundlichen Pharmaverpackungen mit ressourcenschonendem und erneuerbarem Monomaterial. Die Einsätze aus recyclebarem Karton verhindern zudem den Glas-Glas-Kontakt der Komponenten und stellen einen ausreichenden Produkt-, Bruch- und Transportschutz sicher. Gern passen wir diese Sonderkonstruktion nach Kundenwunsch auf das zu verpackende Sterilprodukt an.

Eco Flex Box: umweltfreundlich - flexibel - modular
Entdecken Sie alle Produktfeatures medial & interaktiv
Harmonisiertes Konzept von Maschine und Verpackung
Harmonisiertes Konzept von Maschine und Verpackung

Doch Packmittel sollten nicht nur effizient beschafft werden – auch ihr Zusammenspiel mit den Verpackungsmaschinen ist ausschlaggebend: Material und Maschinen müssen optimal zusammenpassen, damit Anwender auch unterschiedliche Produkte oder Kombiverpackungen sicher und effizient auf einer Linie verarbeiten können. Deshalb arbeiten wir eng mit dem Verpackungstechnik-Spezialisten ROTZINGER PharmaPack zusammen.

Erleben Sie uns gemeinsam live auf Fachmessen 2022. Zusammen präsentieren wir u.a. das gemeinsam entwickelte Eco Save Pack für bruchempfindliche Produkte. 

Pharmapack, Paris18.-19. Mai 2022
Achema, Frankfurt am Main22. - 26. August 2022
Whitepaper - Eco Save Pack
2 MB  /  pdf
Plastikfrei durch intelligente Konstruktion

Herkömmliche Verpackungskonzepte beinhalten üblicherweise Einsätze aus Kunststoff. Unsere Alternative ist eine ökologische Verpackung mit Einsätzen aus recyclebarem Karton.

Faller Packaging arbeitet bei dieser umweltfreundlichen Pharmaverpackung mit ressourcenschonendem und erneuerbarem Monomaterial. Die Einsätze aus recyclebarem Karton bieten eine optimale Prouktfixierung.

Eine leichte maschinelle Produktzuführung und ein störungsfreier Abpackprozess sind selbstverständlich gewährleistet.

Faller Packaging als Partner für nachhaltige Verpackungskonzepte

Nachhaltiges Wirtschaften rückt immer mehr in den Fokus und wird von einer Randerscheinung zu einem unerlässlichen „must have“. Deshalb werden ganzheitliche und zukunftsweisende Verpackungskonzepte immer gefragter und der Bedarf an flexiblen und nachhaltigen Pharmaverpackungen stetig weiter zunehmen. Wir bei Faller Packaging sind als One-Stop-Shop und mit unserer breiten, internationalen Aufstellung entlang der gesamten Supply Chain für diese Herausforderungen an Faltschachteln, Packungsbeilagen und Etiketten bestens gerüstet.

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Welcome! Please select your preferred language. Your preference will be saved for future visits.
Willkommen! Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache. Ihre Präferenz wird bei zukünftigen Besuchen gespeichert.
Bienvenue ! Veuillez sélectionner votre langue préférée. Votre préférence sera enregistrée lors de visites ultérieures.
Witamy! Wybierz preferowany język. Twoje preferencje zostaną zachowane do przyszłych wizyt.
Velkommen! Vælg venligst dit foretrukne sprog. Din præference gemmes til fremtidige besøg.