Optimierung der Supply Chain für Verpackungen im Fokus

Optimierung der Supply Chain für Verpackungen im Fokus

Auch in diesem Jahr geht Faller Packaging mit seinem Know-how rund um pharmazeutische Verpackungen auf Tour: Bei der Roadshow mit dem Titel „Optimisation of the Artwork and Packaging Supply Chain“ haben Besucher in drei exklusiven Seminaren Gelegenheit, ihr Wissen über die Beschaffung und Gestaltung von Faltschachteln, Etiketten und Co. aus erster Hand zu erweitern. Im Fokus stehen dabei die Zeit- und Kosteneffizienz entlang der gesamten Lieferkette.

Die Roadshow von Faller Packaging im Jahr 2019 war ein großer Erfolg – nun geht die Veranstaltungsreihe in eine neue Runde. Der erste Termin findet am 18.05. in Dublin statt, denn diesmal ist das Seminar eine Zusammenarbeit von Faller Packaging mit der irischen Perigord Premedia Ltd. Gemeinsam betreiben die beiden Unternehmen das „Global Centre of Packaging Excellence“ für ArtworkManagement, Druckberatung und -koordination. Am 26.05. ist die Roadshow in Frankfurt am Main zu Gast, am 27.05. dann im südbadischen Lörrach, an der Grenze zu Basel.

Auf die Besucher warten spannende Vorträge rund um die Optimierung der Beschaffung von pharmazeutischen Verpackungen. Besondere Bedeutung kommt dabei dem digitalen Wandel in der Branche zu: Dieser bietet zahlreiche Möglichkeiten, um sowohl die Gestaltung des Artworks als auch die Lieferkette bis hin zur Markteinführung neuer Produkte vernetzter und effizienter zu gestalten. Die Experten von Faller Packaging und Perigord stellen dazu verschiedene Lösungen vor, mit denen sie ihren Kunden im internationalen Wettbewerb deutliche Vorteile verschaffen. Die Vorträge sind komplett auf Englisch gehalten.

Download

Exklusives Seminar
157 KB  /  pdf
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da