Wenn verpackt, dann nachhaltig

Pharmazeutische Verpackungen und Beipackzettel von Faller Packaging werden ausschließlich aus Karton und Papier hergestellt. Auch für unsere Etiketten haben wir Lösungen entwickelt, die auf die üblichen Folienlaminierungen verzichten und zu 100% recycelbar sind. 

Mehr als die Hälfte aller europäischen Verbraucher sehen Karton und Papier als das nachhaltigste Verpackungsmaterial neben Glas, Plastik und Metall. Hierbei ist neben der Herkunft der Materialien auch die Entsorgung oder das Recycling entscheidend. Schließlich werden die meisten Verpackungen nur einmalig und für kurze Zeit gebraucht. Da lohnt sich ein genauerer Blick in die Ökobilanz der verschiedenen Materialien.

Als Erstunterzeichner der WIN-Charta geben wir ein klares Bekenntnis zu unserer ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung ab. Wir verfügen über alle nötigen Zertifikate, um nachhaltige Rohstoffe aus europäischen Wäldern bis zur Anlieferung zu garantieren.

Nachhaltige Materialien

Karton


Die aus Holz gewonnenen Fasern für die Kartonherstellung stammen ausschließlich aus einer nachhaltigen und meist zertifizierten Forstwirtschaft. Es werden keine tropischen Regenwälder zerstört, sondern Schwachholz und Sägewerksnebenprodukte aus europäischen Wäldern verwendet.

Zwischen 2005 und 2020 sind 58.390km² europäischer Wald nachgewachsen, dies entspricht 1.500 Fußballfeldern oder der Fläche der Niederlande.

Unsere Materialvielfalt beinhaltet Frischfaser, wie auch recyclingfaserbasierte Kartonagen.

Farben und Lacke


Faller Packaging verwendet optimierte Druckfarben- und lacke nach dem Cradle to Cradle® Prinzip. Das Cradle to Cradle® Prinzip  steht für biologische und technisch geschlossene Kreisläufe, um keinen Abfall zu erzeugen und wertvolle Rohstoffe zu schonen.
Das Cradle to Cradle® Prinzip  steht für biologische und technisch geschlossene Kreisläufe, um keinen Abfall zu erzeugen und wertvolle Rohstoffe zu schonen.

  • Die Druckfarben enthalten keine giftigen Schwermetalle
  • Offsetfarben sind auf Basis nachwachsender Rohstoffe aufgebaut und es sind keine Mineralöle oder aromatenhaltige Lösemittel als konstitutionelle Bestandteile enthalten
  • Druckfarben, Lacke, Feuchtmittelzusätze und zugehörende Additive erfüllen die Kriterien der EuPIA Ausschlusspolitik
Nachhaltige Produkte
Wir verbessern kontinuierlich Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit unserer Produktion

Nachhaltigkeit wird bei Faller Packaging nicht nur groß geschrieben, sondern auch auf verschiedenen Ebenen gelebt.
 

  • Seit 2003 veröffentlichen wir jährlich einen umfangreichen Nachhaltigkeitsbericht , indem alle nachhaltigen Aktivitäten, Projekte und Fortschritte kommuniziert werden
  • An allen deutschen Standorten und zusätzlich am Standort Dänemark wird zu 100% Ökostrom genutzt
  • Durch ökologische ­Modernisierung in Dänemark konnte der Energieverbrauch um 12,5% pro Tonne Bedruckstoff gesenkt werden
  • Durch unser Trim-Waste-Programm ist in 2019 27% weniger Randabfall entstanden
  • Mit dem Digital Supply Chain Konzept gelingt es uns die Anzahl der Transporte zu minimieren. Durch datenbasierte Vorhersagen beugen wir der  Vernichtung von überschüssiger Ware vor

Noch mehr nachhaltige Aktivitäten

Download

Alle Informationen finden Sie zusammengefasst in unserem OnePager "Wenn verpackt, dann nachhaltig".

Wenn verpackt, dann nachhaltig
1,012 KB  /  pdf
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Welcome! Please select your preferred language. Your preference will be saved for future visits.
Willkommen! Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache. Ihre Präferenz wird bei zukünftigen Besuchen gespeichert.
Bienvenue ! Veuillez sélectionner votre langue préférée. Votre préférence sera enregistrée lors de visites ultérieures.
Witamy! Wybierz preferowany język. Twoje preferencje zostaną zachowane do przyszłych wizyt.
Velkommen! Vælg venligst dit foretrukne sprog. Din præference gemmes til fremtidige besøg.