Special Mention beim German Design Award 2019 für ELISA-KIT BOX

Special Mention beim German Design Award 2019 für ELISA-KIT BOX

Februar 2019, Waldkirch. Mit der ELISA-KIT BOX lassen sich Testreagenzien für die Diagnostik sicher und flexibel verpacken. Das clevere und handliche Design der Verpackungslösung überzeugte auch die Jury des German Design Award.

„Ein intelligent durchdachtes System, das sich den Anforderungen im Labor flexibel anpassen lässt.“ So begründet die Jury des German Design Award die Auszeichnung der ELISA-KIT BOX. Am 8. Februar wurde die Verpackungslösung bei der Preisverleihung in Frankfurt mit einer „Special Mention“ für exzellentes Produkt-Design im Bereich „Packaging“ (Verpackung) geehrt.

Multifunktionale Verpackung
Der ELISA-Test (Enzyme Linked Immunosorbent Assay) dient in der InVitro-Diagnostik dem Nachweis und der Konzentrationsbestimmung von Proteinen und Viren oder auch niedermolekularen Verbindungen wie Hormonen, Pestiziden und Toxinen in einer Probe. Je nach Art des ELISATests werden unterschiedliche Kitkomponenten benötigt, die meist zusammen in einer KIT-Einheit verpackt werden. Und das alles möglichst kompakt in einer Box.

Faller Packaging wollte mit der ELISA-KIT BOX eine multifunktionale Verpackung entwickeln, die trotz einheitlichem Verpackungsmaß für die ganz unterschiedlichen ELSA-KITs verwendet werden kann. Durch zwei Einsätze werden die flüssigen Kitkomponenten unterschiedlicher Größen sicher fixiert, so dass der erforderliche Bruchschutz gewährleistet ist. Die übereinander liegenden Einsätze tragen zusätzlich zur Stabilität und einem bestmöglichen Produktschutz bei. Ein weiterer Vorteil: Die Einsätze können modular je nach Bedarf und Menge der Flaschen genutzt werden.

Erleichtert die Arbeit im Labor
Eine spezielle Konstruktion an der Rückseite des Deckels stattet die ELISAKIT BOX mit zwei Eigenschaften aus, die die Arbeit im Labor deutlich erleichtert. Zum einen verhindert sie, dass der Deckel beim Öffnen blockiert. Zum anderen klappt der Deckel in geöffnetem Zustand nicht zurück, und die Kitkomponenten können übersichtlich präsentiert, entnommen und hineingestellt werden. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, sagt Dr. Michael Faller, geschäftsführender Gesellschafter der August Faller Group. „In die Entwicklung der ELISA-KIT BOX sind sehr viele clevere Ideen unseres Teams eingeflossen. Dieser Preis bestätigt uns in unserer Arbeit und würdigt die Leistung der Entwickler.“

Download

Intelligent durchdachtes System fürs Labor
242 KB  /  pdf
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da