Der Transport von empfindlichen Pharmazeutika

Der Transport von empfindlichen Pharmazeutika

Bei GDP-gerechter Lagerung und Transport von empfindlichen Medikamenten kommt der pharmazeutischen Sekundärverpackung eine gesonderte Rolle zu:

  • Zuverlässige Eigenschaften in verschiedenen Temperaturbereichen:
    • tiefgekühlt: zwischen -196 und -15°C
    • Kühlschrank: zwischen 2 und 8°C
    • kalt oder kühl: zwischen 8 und 15°C
    • Zimmertemperatur: zwischen 15 und 25°C
  • Bruchsicherheit und Stoßfestigkeit
  • Fälschungs- und Manipulationssicherheit durch Serialisierung und Tamper Evidence-Lösungen
  • Schutz vor Licht

Ein Beispiel:

Bei einer Transport- und Lagertemperatur eines Impfstoffes von -80°C benötigen Pharmazeuten für die Beschriftung von Spritzen und Vials Etiketten mit speziellen Eigenschaften. Diese müssen nicht nur extremen Minustemperaturen widerstehen, sondern auch bei Zimmertemperatur ihre Produkteigenschaften zuverlässig beibehalten.

Sie profitieren von unserer mehr als 30-jährigen Pharma-Erfahrung

Sie profitieren von unserer mehr als 30-jährigen Pharma-Erfahrung

Spritzen und Vials für Impfstoffe werden zumeist in speziellen Temperaturbereichen transportiert und gelagert. Für diese Anforderung müssen alle Verpackungskomponenten ausgerichtet sein. Gerade bei Pharma-Etiketten halten nur sehr wenige Materialien den teils extremen Bedingungen stand. 

Damit Sie sich von den Produkteigenschaften unserer Pharmalabels überzeugen können, senden wir Ihnen gerne unsere Musterlabels zu.

Sie erhalten von uns Musteretiketten aus zwei verschiedenen Materialien:

  • Material PP für den Temperaturbereich: -196 bis 120°C
  • Material PE für den Temperaturbereich: -20 bis 80°C

 

Bestellung Muster Pharmalabels 

Pharmaverpackungen für Covid-19 Impfstoffe bereits fertig

Pharmaverpackungen für Covid-19 Impfstoffe bereits fertig

Verlassen Sie sich auf unsere mehr als 30-jährige Pharma-Expertise und verwenden Sie eine bereits entwickelte Verpackung für Ihre kostbaren Impfstoffe.

Ihre Vorteile:

  • Maßgeschneiderte Mehrkomponenten-Verpackungen (Faltschachteln, Packungsbeilagen, Pharma-Etiketten): temperaturbeständig und recyclebar 
  • Einwandfreie Maschinengängigkeit und optimales Abpackverhalten
  • Packungsbeilagen für unterschiedliche Bedürfnisse
  • Unterbringung aller Komponenten auf engstem Raum: optimale Lagerung, gute Stapelbarkeit
  • Mehr Platz für Informationen durch Innenseitenbedruckung
  • Erstöffnungsschutz durch Verschlussetiketten zur Einhaltung gesetzlicher Anforderungen mit Tamper Evident Siegeln 
  • Als Systemlieferant bieten wir sämtliche Verpackungskomponenten, auch für Primärpackmittel, aus einer Hand

Pünktliche Lieferung aller Verpackungskomponenten & geringerer Bestellaufwand

Durch unser einzigartiges, europaweites Produktionsnetzwerk bieten wir Ihnen alle Verpackungskomponenten aus einer Hand an:

Ihr Ansprechpartner für Impfstoffverpackungen

Michael Nemeth
Head Regional Business Team
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da
Welcome! Please select your preferred language. Your preference will be saved for future visits.
Willkommen! Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache. Ihre Präferenz wird bei zukünftigen Besuchen gespeichert.
Bienvenue ! Veuillez sélectionner votre langue préférée. Votre préférence sera enregistrée lors de visites ultérieures.
Witamy! Wybierz preferowany język. Twoje preferencje zostaną zachowane do przyszłych wizyt.
Velkommen! Vælg venligst dit foretrukne sprog. Din præference gemmes til fremtidige besøg.